Küchentrends 2019 von SieMatic Küchen

Küchentrends 2019 von SieMatic Küchen

März 7, 2019 von Heike Ladendorf in Trend

Kaum ein Raum im Haus ist so essentiell wie die Küche: sie darf nicht fehlen, soll lange bleiben und muss ein Multitalent sein. Unsere Ansprüche sind seit der Erfindung der Einbauküche stetig gestiegen. Ob als großzügige Kochinsel im offenen Wohn-Essbereich oder als kleine Nische im Mini-Appartment: die Küche muss möglichst viel Stauraum bieten und die Arbeitsabläufe intelligent gestalten.

Auch das Design moderner Küchen hat sich gewandelt. Der aktuelle Trend zeigt eine puristische Klarheit, die gleichzeitig Wärme und Behaglichkeit ausstrahlen darf. Holz, Glas, Metall und Stein werden kombiniert und mit Licht in Szene gesetzt. Unterschiedliche Elemente kommen zum Einsatz. Wo möglich, werden auch Raumteiler eingesetzt, um den Wohnraum optisch abzugrenzen, aber ohne die Küche komplett zu separieren. Die neuen Küchen in den Trendfarben Schwarz und Grau können sich sehen lassen.

Wir haben uns beim Premiumhersteller SieMatic umgesehen, der in Löhne seit 90 Jahren hochwertige und innovative Küchen made in Germany herstellt und seit der Erfindung der grifflosen Küche in den 1960er Jahren stilbildend für ganze Küchengenerationen wirkt.

Küche SieMatic PURE
SieMatic PURE – © Copyright SieMatic

Die neue grifflose SieMatic wird im 2. Quartal 2019 bestell- und lieferbar sein. Im Mittelpunkt dieser Planung steht die großvolumige Insel mit filigraner Ceramic-Arbeitsplatte. Die Strenge der Formensprache und der Materialität wird durch zwei Elemente durchbrochen – durch die Transparenz der beleuchteten Unterschrankvitrinen mit schwarzmatt gebürsteten Metallrahmen und durch die elliptische Rundung der aufgesetzten Bartheke aus hellem Holz.

SieMatic Stilwelt Pure

Die minimalistische Formensprache der SieMatic Stilwelt PURE spricht für sich. Die einzelnen Möbelelemente integrieren sich durch den Einsatz unterschiedlicher Materialien wie Stahl oder Naturstein perfekt in den Raum. Dezent beleuchtete Glaselemente tauchen die Küche in atmosphärisches Licht. Eine intelligente Innengestaltung bietet viel Stauraum und sorgt für optimale Arbeitsabläufe in der Küche, die sich mühelos in die Architektur des Wohnraumes integriert.

Küche SieMatic PURE
SieMatic PURE – © Copyright SieMatic

Typisch für die neue grifflose SieMatic ist das Spiel mit wechselnden Ebenen und mehreren Dimensionen. Besonders luxuriös erscheint die gekonnte Kombination aus schwarzmattem Echtholz-Furnier, goldbronze eloxiertem Aluminium, dezent getöntem Glas und verspiegelten Oberflächen. Die in parsolbronze getönten Glastüren der Hochschrankvitrinen geben bei eingeschalteter Beleuchtung den Blick auf die edle Materialität des Innenraums frei.

SieMatic Stilwelt Urban

Küchen aus der SieMatic Stilwelt URBAN verkörpern individuelle Ästhetik, die Gegensätzliches verbindet: Die Gestaltung wirkt intuitiv, unkonventionell, urban eben. Es ist die “solitäre” Planung und Gegenüberstellung thematischer Gegensätze, die diese Stilwelt ausmacht.

Küche SieMatic URBAN
SieMatic URBAN – © Copyright SieMatic

Die Stilwelt URBAN zeichnet sich durch unkonventionelle, individuelle und solitäre Raumplanungen aus. Die besonderen Merkmale der hier gezeigten Küche sind der neue Farbton „steingrau“ in samtmatt mit Antifingerprint-Beschichtung und der in die Arbeitsplatte eingelassene Kräutergarten. Die ungewöhnliche Barlösung greift das Fußgestell des SieMatic Esstisches und der SieMatic 29 auf.

SieMatic Stilwelt Classic

Die Stilwelt CLASSIC bietet Raumplanungskonzepte, die SieMatic in Zusammenarbeit mit renommierten Designern entwickelt. Es darf mit Stilen und scheinbar gegensätzlichen Gestaltungselementen gespielt werden, die sich am Ende zu einem harmonischen Ganzen zusammenfügen.

Küche SieMatic CLASSIC
SieMatic CLASSIC – © Copyright SieMatic

Die SieMatic Stilwelt CLASSIC lässt schier unbegrenzten Gestaltungsspielraum. Dieses Beispiel zeigt, wie man eine Planung aus wenigen Möbelelementen sehr hochwertig und individuell gestalten kann. Der Kochbereich wird dank der Arbeitsplatte in Marmoroptik zum eleganten Blickfang, metallfarbene Details in „goldbronce“ verleihen der Küche wertvollen Glanz. Die Hochschrank-Kombination aus Kühl-/Gefriergeräten und Vorratsschrank wurde raffiniert in einen nicht benötigten Türrahmen integriert. So verbindet sich die Küche harmonisch mit der Architektur.

Newsletter

Verpassen Sie keinen Blog Post. Wir informieren Sie wöchentlich über Neuigkeiten.

Diesen Beitrag weiterempfehlen

Teilen