Musterhäuser und Museen – unsere Tipps für einen Besuch in Hamburg

Musterhäuser und Museen – unsere Tipps für einen Besuch in Hamburg

Mai 9, 2019 von Heike Ladendorf in Wohnen & Einrichten

Sie gilt als eine der grünsten Großstädte der Welt, zählte im Mittelalter zu den bedeutendsten Hansestädten, hat mehr Brücken als Venedig und wird von ihren Bürgern als schönste aller Städte bezeichnet. Die Rede ist von der Freien und Hansestadt Hamburg, einer unserer drei Stadtstaaten und mit 1,8 Millionen Einwohnern, dem größten deutschen Seehafen und weltberühmten Sehenswürdigkeiten ein Ort der Superlative.

Was es in Hamburg rund um Architektur und Design zu sehen gibt, zeigen wir in unseren Tipps rund um die Stadt.

Design

Museum für Kunst und Gewerbe

Steintorplatz
20099 Hamburg
Website

Wer sich für Möbeldesign und moderne Möbel interessiert, dem empfehlen wir einen Besuch im Museum für Kunst und Gewerbe. Am Steintorplatz im Stadtteil Sankt Georg zentral gelegen, bietet das Museum Werke aus über 200 Jahren Designgeschichte mit unterschiedlichen Schwerpunkten von Biedermeier, Bauhaus, Art Deco, Produktdesign von Braun bis Apple uam.

Stilwerk

Stilwerk
Große Elbstraße 68
22767 Hamburg
Website

Das Stilwerk am Fischmarkt wurde 1996 eröffnet und präsentiert viele internationale Marken unter einem Dach. Freunde von Inneneinrichtung und Wohndesign kommen hier auf ihre Kosten. 28 Fachgeschäfte bieten auf 11.000 Quadratmetern eine Vielzahl an Designermöbeln und Accessoires.

100 Jahre Bauhaus

In ganz Deuschland laden Ausstellungen und Veranstaltungen rund um das Bauhaus-Jubiläum zum Besuch ein, natürlich auch in Hamburg.

  • Spuren des Bauhauses in Hamburg, Freie Akademie der Künste, 10.05. Bis 30.06.2019
  • Welt im Umbruch. Kunst der 20er Jahre, Bucerius Kunst Forum, bis 19.05.2019
  • Der Amateur. Von Bauhaus zu Instagram, Museum für Kunst und Gewerbe, 27.09. Bis 12.01.2020

Für Museumsgänger ebenfalls ein Muss sind die Kunsthalle, die Deichtorhallen und das Ernst Barlach Haus.

Chilehaus in Hamburg

Wer anlässlich des 100jährigen Bauhaus-Jubiläums nach Hamburg kommt, sollte sich auch diese Gebäude ansehen:

Chilehaus
Fritz Höger 1924
Fischertwiete 2A, 20095 Hamburg

Landhaus Michaelsen (heutiges Puppenmuseum)
Karl Schneider 1923
Grotiusweg 29, 22587 Hamburg

Architektur

Elbphilharmonie

Platz der Deutschen Einheit 1
20457 Hamburg
Website

Elbphilharmonie in Hamburg

Das neue Wahrzeichen der Stadt wurde 2017 nach ca. 10 Jahren Bauzeit und einer wahren Kostenexplosion eröffnet. Der Entwurf der Schweizer Architekten Herzog & de Meuron ist einzigartig, der Klang atemberaubend und der Standort phänomenal. Im Hamburger Hafen ragt die auf einem alten Speicher erbaute “Elphi” 110 Meter über dem Meeresspiegel in die Höhe. Ihre äußere Gestalt interagiert geradezu mit der Umgebung. Je nach Licht und Wetter wirkt die Fassade fest, flüssig, grau oder golden schimmernd.

Im Inneren bietet das Gebäude Raum für drei Konzertsäle, fast 50 Wohnungen und zahlreiche Parkplätze. Die Gestaltung der Innenräume ist mindestens so ungewöhnlich wie die Fassade. Besucher gelangen über eine gebogene Rolltreppe zur sogenannten Plaza, von der aus man einen atemberaubenden Blick über Hamburg genießen kann.

Für Konzertbesucher geht es noch höher hinaus in den Konzertbereich, der einem Bienenstock ähnelt. Von der in der Mitte des großen Konzertsaals gelegenen Bühne aus steigen terrassenförmig die Zuschauerränge auf. Der herausragende Klang ist das Werk des japanischen Akustikers Yasuhisa Toyota.

Führungen kann man zum Beispiel hier buchen.

Historische Speicherstadt

20457 Hamburg

Historische Speicherstadt in Hamburg

Die ehemalige Freihandelszone mit ihren roten Backsteinfassaden, die aus dem Wasser zu ragen scheinen, ist der größte zusammenhängende Lagerhauskomplex der Welt. Entstanden ist das Gebiet im Zentrum Hamburgs im 19. Jahrhundert. Früher wurden dort Luxusgüter wie Kaffee, Tee und Gewürze gelagert, heute beherbergen die historischen Gebäude ein riesiges Lager für Orientteppiche sowie Museen, Gastronomie und Künstlerateliers. Wir empfehlen die Erkundung vom Wasser aus, die u.a. hier gebucht werden kann.

Hafencity

20457 Hamburg

Die Hafencity ist Hamburgs jüngster Stadtteil. Das südlich der historischen Speicherstadt gelegene Areal soll bis zu seiner geplanten Fertigstellung Wohnraum für 12.000 Menschen und zahlreiche Büroflächen bieten.

In der mittleren Hafencity gelegen, ist der Cinnamon Tower, ein Entwurf von BDS Steffen Architekten, das höchste Wohngebäude. Der 57 Meter hohe Wohnturm beherbergt nur 10 Luxusappartments. Der Bau ist architektonisch an den industriellen Charme im Überseequartier der Speicherstadt angelehnt, sein Name erschließt sich aus der rot-braunen Fassade mit Rundumsicht.

UBahn Haltestelle 4

Hafencity / Universität
20457 Hamburg
Website

UBahn Station 4 in Hamburg mit Lichtcontainern

Sie ist eine der jüngsten UBahn-Haltestellen und liegt an der Hafencity. Im 10 m hohen Inneren der U4 sorgen LED Leuchtcontainer für tolle Lichteffekte, die sich an den metallvertäfelten Wänden und Decken widerspiegeln. Dazu wird am Wochenende zur vollen Stunde klassische Musik abgespielt – ein echtes Highlight.

Rathaus

Rathausmarkt 1
20095 Hamburg

Rathaus in Hamburg

Das Hamburger Rathaus ist das traditionelle Wahrzeichen der Hansestadt seit 1897. Der Gebäudekomplex an der Alster ruht auf Tausenden Eichenpfählen, über denen ein Betonfundament gegossen und ein Granitsockel errichtet wurde. Die Fassade aus Sandstein im Stil der Deutschen Renaissance ist über 100 Meter lang, in der Mitte ragt ein hoher Turm auf, zur Enstehungszeit das höchste Gebäude der Stadt. Charakteristisch ist auch das grüne Kupferdach.
Informationen zu Rathausführungen finden Sie hier.

Sightseeing und Shopping

Shopping in Hamburg

Hamburg ist groß, die Möglichkeiten, den Aufenthalt zu verbringen, riesig. Wir empfehlen einen Besuch auf der Reeperbahn und dem Fischmarkt, eine Hafenrundfahrt und/oder die Alstertour sowie einen Besuch des Rathausmarktes. Zum Shoppen bestens geeignet: Wallstraße, Rathauspassage, Mönkebergstraße, Colonnaden, Alsterarkaden, Gänsemarktpassage…

Im Stadtteil Eppendorf lässt sich der Einkaufbummel etwas abseits des großen Getümmels genießen. Hier finden Sie ein paar Tipps.
Ein weiteres Highlight: der größte Apple Store Deutschlands am Jungfernstieg


Newsletter

Verpassen Sie keinen Blog Post. Wir informieren Sie wöchentlich über Neuigkeiten.

Diesen Beitrag weiterempfehlen

Teilen