Beistelltisch 621, Entwurf von Dieter Rams

https://blog.used-design.com/wp-content/uploads/2017/03/621-Table-by-Dieter-Rams-for-Vitsoe-ID233-©Vitsoe-scr-Kopie.jpg

Der Beistelltisch 621 entstand 1962 in Ergänzung zum Sesselprogramm 620. Zuletzt in den  1980er Jahren produziert, verkörpert er beispielhaft das Bemühen, Kunststoff als ein „edles und langlebiges Material“ zu etablieren. Der Tisch ist ein typisches Beispiel für Dieter Rams’ Formensprache und wurde bereits weltweit in Museen gezeigt – oft in der von Rams eigens gestalteten innovativen Verpackung. Seine Oberfläche wird durch einen antistatischen Strukturlack besonders widerstandsfähig.

Der Tisch ist in zwei Größen in den Farben Schwarz und Grauweiß erhältlich. Auf die Seite gedreht, lässt sich der U-förmige Tisch über ein Sofa schieben. Durch sein modulares Design kann er sowohl einzeln als auch in Gruppen verwendet werden und wird so zum Tisch für alle Fälle, egal ob als Beistell-, Nacht- oder Wohnzimmertisch.

Hersteller: Vitsoe

Hersteller

Vitsoe

 

Designer