Rigo von Agape – moderne Architektur für das Bad

Rigo von Agape – moderne Architektur für das Bad

Juni 20, 2019 von Heike Ladendorf in Wohnen & Einrichten

Das neue Bad-Einrichtungssystem Rigo wurde jüngst von Patricia Urquiola für Agape entworfen. Die international renommierte Designerin nimmt damit ihre enge Zusammenarbeit mit dem italienischen Hersteller von hochklassigen Badmöbeln wieder auf, aus der ab 2004 bereits ikonische Entwürfe wie die Produktfamilien Vieques oder Lariana entsprungen sind.

Badmöbel System Rigo von Agape mit Möbeln aus Marmor

Rigo basiert auf zwei parallel angeordneten, an der Wand montierten Trägern zur Anbringung von Waschbecken, Ablagen und Behältern. Die Anordnung ist variabel – von einfachen bis hin zu komplexen Aufteilungen bietet das System viele Möglichkeiten und definiert den Raum in seiner linearen Struktur.

Erhältlich in Marmor, Holz und eloxiertem Aluminium – auch in Kombination – bietet das Produkt Raffinesse und erfüllt höchste ästhetische Ansprüche. Eine minimalistische Intervention, die das Bad zeitgenössisch neu interpretiert.

Mehr bei Agape

Newsletter

Verpassen Sie keinen Blog Post. Wir informieren Sie wöchentlich über Neuigkeiten.

Diesen Beitrag weiterempfehlen

Teilen