Schöner wohnen mit den Einrichtungstrends 2021

Dezember 24, 2020 von Heike Ladendorf in Trend

https://blog.used-design.com/wp-content/uploads/2020/12/NIGHTINGALE_4F_PYKA-Nachtigal_COMP-GAIA_comp_WEB.jpg

Das Leben hat sich 2020 grundlegend gewandelt. Die Corona Pandemie rollt über Deutschland und die Welt hinweg und wird uns wohl noch für eine lange Zeit beschäftigen. Wenn die Menschen gezwungen sind, viel mehr Zeit zu Hause zu verbringen als üblich, ändern sich auch die Ansprüche an ihre Wohnumgebung. Bereits in den vergangenen Monaten wurde viel für Haus und Garten getan, und das wird auch 2021 erst einmal anhalten.

Der auferlegte Stillstand zwingt zum Innehalten und zur Konzentration auf das Wesentliche. Zum Beispiel eine Umgebung, in der es sich gut leben und abschalten lässt. Ist es nicht gerade in Krisenzeiten wichtig nach vorn zu schauen? Damit Sie es sich in Ihren vier Wänden so richtig schön machen können, stellen wir Ihnen die Einrichtungstrends 2021 vor.

Wie nötig ist’s, in der jetzigen Zeit ein angenehmes Zuhause zu haben.

Johann Wolfgang von Goethe

Die Wohntrends 2021

Natürlichkeit

Die Einrichtung wirkt organisch und nachhaltig. Schon 2020 waren Korbgeflecht und Holz wieder gefragt. Im nächsten Jahr hält dieser Trend an und wird sogar noch verstärkt.

Materialien wie Naturstein, Marmor und Keramik mit reichen Dekoren schmücken Böden und Wände. Auch auf Holzböden in außergewöhnlichem Look dürfen wir uns freuen. Wände und Heimtextilien präsentieren sich in wertigen Texturen, dazu gehören Naturfasern, Hanf, Kork oder Fell. Pflanzen begrünen die Innenräume und sorgen für eine natürliche Verbindung nach draußen.

Bildnachweis
1. Reihe vlnr. ASCO Möbel | Kinnasand | ASCO Möbel
2. Reihe vlnr. Parador | Leicht / P. Schumacher | used-design

Formen

Die Formen unserer Möbel erfüllen das Bedürfnis nach Geborgenheit. Organische Rundungen fügen sich fließend in die Einrichtung ein. Auch geradliniges Design darf natürlich nicht fehlen. Die Hauptsache ist, dass sich jeder wohl fühlt.

Bildnachweis
vlnr. Arper | Agape | Carl Hansen & Son

Farben

Neutrale Farben – allen voran Grautöne – schaffen eine ruhige Grundatmosphäre, während allgegenwärtig Dunkelblau für eine maritime Stimmung sorgt. Beruhigendes Marineblau zieht sich über Wände und Möbel bis zu Geschirr und Accessoires. Kombiniert mit Gold und Kupfer strahlt die Farbe Luxus aus.

Bildnachweis
1. Reihe vlnr. Kinnasand | Draenert | Parador
2. Reihe vlnr. @c Copyright SieMatic | used-design

Ausgewählte Neuheiten

Leider wurde coronabedingt auch die internationale Möbelmesse IMM Cologne im Januar abgesagt. Für viele Hersteller entfällt damit die Möglichkeit, dem internationalen Publikum live ihre Kollektionen und Neuheiten zu präsentieren. Wir haben schon jetzt bei einigen Premiumherstellern nachgefragt und zeigen Ihnen, was uns 2021 erwartet.

Bildnachweis vlnr
1. Reihe LEICHT / P. Schumacher | Pulpo | String
2. Reihe String | TUUCI | © Copyright SieMatic
3. Reihe © Copyright SieMatic | Parador | Pulpo
4. Reihe KFF | LEICHT / P. Schumacher | Parador
5. Reihe LEICHT / P. Schumacher | LEICHT / P. Schumacher | Kvadrat
6. Reihe Parador | Carl Hansen & Son | Agape
7. Reihe Kinnasand | Arper, @Salva Lope

Newsletter