George Nelson

George Nelson

*1908 in Hartfort, USA
Architekturstudium in Yale
1932-34 Europaaufenthalt in Rom
1946 Designdirektor bei Herman Miller
† 1986 in New York

 

“Total design is nothing more or less than a process of relating everything to everything.“
George Nelson

 

George Nelson macht sich einen Namen als Architekt, Möbeldesigner und Autor. Aufmerksam geworden durch einen Grundsatzartikel über Möbeldesign und Wohnungsbau, engagiert ihn D.J. de Pree für den Möbelhersteller Herman Miller. Als Designdirektor holt Nelson Größen wie Charles und Ray Eames oder Isamu Noguchi zu Herman Miller. Nelson zählt zu den prägendsten Persönlichkeiten des amerikanischen Designs und gilt als Modernisierer der US amerikanischen Einrichtungskultur. Seine Entwürfe als Architekt und Designer, aber auch als Publizist, sind wegweisend.


Diesen Designer weiterempfehlen

George Nelson, Bild: Vitra

Ausgewählte Entwürfe