USM Haller

USM Haller

1885 gründet Ulrich Schärer eine Eisenwarenhandlung und Schlosserei im Schweizerischen Münsingen bei Bern. Mit dem Eintritt von Paul Schärer junior erfolgt 1961 die Entscheidung, in Münsingen ein neues Fabrikations- und Verwaltungsgebäude zu errichten. Der Architekturauftrag geht an den Architekten Fritz Haller.

Für den neuen Büropavillon entwickelt Fritz Haller 1963 auch das Mobiliar. Das Ergebnis ist ein flexibles Produkt, welches mit dem Raumbedarf wachsen kann. Eigentlich für den eigenen Bedarf entstanden, wird die geniale Konstruktion bald vielerorts eingesetzt und begründet den weltweiten Erfolg von USM Haller.

USM U. Schärer Söhne

USM U. Schärer Söhne, Firmensitz in Münsingen

1975 wird die USM U. Schärer Söhne GmbH in Bühl bei Baden-Baden gegründet, Ende der 1980er Jahre bringt das Unternehmen mit dem Kitos System und dem USM Display weitere Produkte auf den Markt. 2017 präsentiert USM ein intelligentes Lichtsystem, das in die Rohre des Systemmöbels integriert werden kann.

Das Unternehmen wird heute als Familien AG in vierter Generation von Alexander Schärer geführt und ist mit zahlreichen Showrooms auf der ganzen Welt vertreten.

 


Diesen Hersteller weiterempfehlen