Charles & Ray Eames

Charles & Ray Eames

Das legendäre Designerpaar Charles und Ray Eames lernt sich 1940 an der Cranbook Academy in Bloomfield Hills, Michigan, kennen und heiratet 1941. Ihre Entwürfe sorgen besonders in den 1950er Jahren für Aufsehen. Ihr Erfolg bei der Verformung von Schichtholz gründet auf der Produktion von Beinschienen für das US Militär während des zweiten Weltkrieges. Der wohl bekannteste Entwurf des Paares aus dem Jahr 1956 ist der Lounge Chair aus gebogenem Schichtholz, aber auch die Plastic Shell Group sowie die Aluminium Group aus den späten 1950er Jahren schmücken bis heute zahllose Wohnungen und Büros.

Das Ehepaar Eames sprüht vor Schaffenskraft. In ihrem Domizil in Venice bei Los Angeles entstehen neben zahlreichen Möbelentwürfen auch Fotos und Filme, Häuser und Konzepte für Ausstellungen.

Charles Eames

* 1907 St. Louis, USA
bis 1929 Architekturstudium an der Washingon University, St. Louis
1930 erstes Architekturbüro
1940 Treffen mit Ray Kaiser, seiner späteren Frau
1942 Gründung der Plywood Company
† 1977 St. Louis

Ray Eames

* 1912 Sacramento, USA
Studium der Malerei an der Art Students League, New York
ab 1940 Studium an der Cranbook Academy, Bloomfield Hills
1940 Treffen mit Charles Eames
† 1988 Los Angeles

 


Diesen Designer weiterempfehlen

Ray und Charles Eames | Bild: Vitra