Verner Panton

Verner Panton

*1926 in Brahesborg-Gamtofte, Dänemark
1944-47 Besuch der technischen Hochschule Odense
1947-51 Architekturstudium an der Könglichen Kunstakademie Kopenhagen
1950-52 Mitarbeit im Designstudio von Arne Jacobsen
1955 Eröffnung eines eigenen Designstudios
ab 1963 Zusammenarbeit mit Vitra
† 1998 in Kopenhagen

Der Däne Verner Panton prägt die Popkultur im Möbeldesign der 1960er Jahre. Seine Entwürfe sind bunt und experimentell. Er kreiert legendäre Raumgestaltungen wie die Visiona-Schiffe anlässlich der Kölner Möbelmesse 1968 und 1970, deren Böden, Wände, Decken und Möblierungen eine einzige Raumeinheit bilden.

Das Restaurant seiner Eltern wird mit dem Cone Chair ausgestattet. Damit erlangt Panton Bekanntheit in seinem Heimatland. Der internationale Durchbruch gelingt 1967 mit dem Panton Chair.


Diesen Designer weiterempfehlen

Verner Panton | Bild: Vitra

Ausgewählte Entwürfe