Vitsoe

Vitsoe

Seit 1959 gestaltet und entwickelt Vitsoe Möbel, die es erlauben, besser zu leben mit Wenigem, das lange hält. Heute zeichnet sich Vitsoe ebenso durch sein aufrichtiges Engagement für verantwortungsbewusstes Design aus, wie durch die kontinuierliche Produktion des Regalsystem 606, das 1960 von Dieter Rams entworfen wurde. Vitsoe verkauft direkt an Kunden auf der ganzen Welt und sichert so einen nahtlosen Ablauf, der lebenslange Kundenbeziehungen fördert.

 

Seit den Anfängen des Unternehmens im Jahr 1959 vertritt Vitsœ in seiner Unternehmensphilosophie eine klare Linie – Vertrauen, Integrität und Langlebigkeit stehen dabei an erster Stelle. Auf der Grundlage dieser Werte entwickelt Vitsœ Möbel, die nicht dem modischen Zeitgeist folgen, sondern zurückhaltend, anpassungsfähig und zeitlos sind.

Die Modularität des Systems ermöglicht es, mit wenigen Elementen zu beginnen und bei Bedarf weitere zu ergänzen. Alle Komponenten gewährleisten maximale

Flexibilität in der mobilen Welt: Bei Umzügen und Umbauten können sie in neuen Arrangements wiederverwendet werden. Im Vertrauen auf die kontinuierliche Unternehmenspräsenz entstehen langjährige Kundenbeziehungen, die oft mehrere Generationen überdauern. Dank dieser Philosophie wird Vitsœ mittlerweile als beispielhaftes Unternehmen für sein nachhaltiges Design erachtet. Sowohl das Londoner Design Council, das Imperial College als auch die Universitäten von Cambridge und Cranfield führen Vitsœ als Fallstudie für Design, Innovation, Kundenservice und Nachhaltigkeit an.


Diesen Hersteller weiterempfehlen