Möbeldesign im Wandel – die 1970er Jahre

Juli 23, 2020 von Heike Ladendorf in Wohnen & Einrichten

https://blog.used-design.com/wp-content/uploads/2020/07/2086_2IG01-scaled.jpg

Die 1970er Jahre waren ein von Veränderung und Neuorientierung geprägtes Jahrzehnt, in dem sich ein neuer Zeitgeist entwickelte. Gesellschaftliche und politische Ereignisse, technischer Fortschritt und ein neues Selbstbewusstsein führten zu einer deutlichen Abgrenzung von der älteren Generation, die auch in verschiedenen Wohnformen Ausdruck fand.

Da waren zum einen die Vorliebe für Naturmaterialien wie Rattan und Holz, Naturgewebe im Ethno-Look, zum anderen der Ruf nach unkonventionellen Möbeln und Accessoires in knalligen Farben und neuen Materialien. Das Design der 1970er Jahre ordnete sich nicht mehr rein funktionalen Aspekten unter. Entwürfe wie der ausladende Proust Sessel von Alessandro Mendini, das Bocca Sofa in Kussmund-Form von Studio 65 oder der zur Garderobe umfunktionierte knallgrüne Cactus von Guido Drocco und Franco Mello wirken fast provokativ.

Berühmte Entwürfe der 1970er Jahre

Esstisch Quaderna

Zanotta | Design Superstudio, 1970

Esstisch Quaderna von Zanotta mit weißen Stühlen
Esstisch Quaderna | Bild: Zanotta

Der minimalistische Entwurf mit seinem kachelähnlichen Karomuster auf einer strapazierfähigen Schichtstoff-Oberfläche wirkt leicht, strukturiert und elegant. Der quadratische Tisch bricht mit rationalem Design und ist seiner Zeit weit voraus.


Sessel Amoebe

Vitra | Design Verner Panton, 1970

Sessel Amoebe von Vitra in Lila
Sessel Amoebe | Bild: Vitra

Der Amoebe Sessel entstand für die Visiona-Installation. Für dieses Projekt hatte der Chemiekonzern Bayer ein Ausflugsschiff in Köln gemietet, das Designern mit ihren revolutionären Ideen ausstatten durften. Eines der entstandenen avantgardistischen Wohnkonzepte stammt von Verner Panton, der mit seinem Sessel Amoebe den Zeitgeist zum Ausdruck bringt.


Wiggle Side Chair

Vitra | Design Frank Gehry, 1972

Wiggle Side Chair von Vitra
Wiggle Side Chair | Bild: Vitra

Der außergewöhnliche Entwurf von Frank Gehry ist aus Wellkarton, die seitlichen Wangen aus Hartfaserplatte. Das Material formt in Schlangenlinien einen skulpturalen Stuhl mit einem erstaunlichen Sitzkomfort und hoher Stabilität.


Garderobe Cactus

Gufram | Design Guido Drocco, Franco Mello, 1970-72

Kult-Garderobe Cactus von Gufram aus grünem Kunststoff

Der mannshohe Kaktus aus farbigem Kunststoff ist Ausdruck eines Anti-Designs, das sich seit den 1968er Jahren manifestiert. Der Entwurf von Guido Drocco und Fraco Mello dient als Garderobe und gilt heute als Kultobjekt.


Maralunga Sofa

Cassina | Design Vico Magistretti, 1973

Sofa Maralunga von Cassina in grauem Stoff
Maralunga by Vico Magistretti, Cassina I Contemporanei Collection | photo credits: ph©DePasquale+Maffini

Das weiche, geschwungene Sofa mit seinen faltbaren Arm- und Rückenlehnen spricht ganze Generationen an. Die Rückenlehnen lassen sich einfach nach oben klappen. Eine in den Schaum des Polsters eingesetzte Fahrradkette macht dies möglich.


Togo Sofa

Ligne Roset | Design Michel Ducaroy, 1973

Ligne Roset Togo
Togo | Bild: Ligne Roset

Das niedrige Kuschelsofa bringt das Lebensgefühl der jungen Generation zum Ausdruck. Der bodennahe Korpus aus Schaumstoff hat eine fließende Form mit gewollter Faltenbildung, die Weichheit des Materials sorgt für lässiges Sitzen.


Thermoskanne EM77

Stelton | Design: Eric Magnussen, 1977

Thermoskanne EM77 von Stelton in Weinrot
EM77 | Bild: Stelton

Sie ist die wohl bekannteste Thermoskanne der Welt. Der Entwurf von Eric Magnussen hat einen patentierten Kippverschluss, die Glaskanne und Gummidichtungen lassen sich austauschen. Die große Kanne hat einen Liter Fassungsvermögen, die kleinere Version 0,5 Liter.


Proust Sessel

Cappellini | Design: Alessandro Mendini, 1978

Sessel Proust von Cappellini im klassischen gepunkteten Muster
Proust

Der Proust Sessel im Rokoko Stil ist mit Tausenden bunter Farbtupfer versehen. Alessandro Mendini, Gründungsmitglied des Studio Alchimia, kombinierte in seinen Entwürfen Vorhandenes mit Neuem und trat damit einem in seinen Augen falsch verstandenen Funktionalismus entgegen. Der Proust Sessel wurde vor einigen Jahren als Version aus Kunststoff von Magis noch einmal neu aufgelegt.


Sofa Bocca

Gufram | Design: Studio 65, 1970

Sofa Bocca von Gufram in Form roter Lippen
Bocca

Das wie riesiger Mund geformte Bocca Sofa erinnert an das Portrait von Mae West von Salvador Dalì oder an die rot geschminkten Lippen der Hollywood-Diven. Bocca genießt Kultstatus und wurde in Sondereditionen zum Beispiel mit Lippenpiercing, in Fuchsia oder Gold herausgebracht.

Newsletter

Verpassen Sie keinen Blog Post. Wir informieren Sie wöchentlich über Neuigkeiten.