CH24 Wishbone Chair von Carl Hansen & Son

CH24 Wishbone Chair von Carl Hansen & Son

Der Wishbone Chair CH24 von 1949 wird seit 1950 vom dänischen Hersteller Carl Hansen & Son produziert. Die Materialien – gebogenes Schichtholz und eine handgeflochtene Sitzfläche – fügen sich zu einem skulpturen Objekt von schlichter Schönheit zusammen, das höchste ergonomische Ansprüche erfüllt.

Das „Y“ in der Rückenlehne verleiht ihm auch den Beinamen „Y-Chair“. 14 Einzelteile werden in 100 Produktionsschritten zum fertigen Stuhl montiert, ein Beispiel für hohe Handwerkskunst, die sich in Wegners Entwürfen wiederfindet.

Der Stuhl trägt den Namen „Wishbone“ nicht ohne Grund: Das Y in der Rückenlehne erinnert an den traditionellen Wunschknochen. An Thanksgiving wird das Gabelbein des Truthahns von zwei Festteilnehmern mit den kleinen Fingern auseinander gezogen, bis es bricht. Wer das größere Stück bekommt, hat einen Wunsch frei.

2014 wäre Hans J. Wegner 100 Jahre alt geworden. Seine Entwürfe schmücken noch heute Wohnungen, Büros und die Museen der Welt.

 

 

Aktuelle CH24 Wishbone Chair Angebote auf used-design

Es wurde kein Angebot mit den von Ihnen angegebenen Suchparametern gefunden


Dieses Produkt weiterempfehlen

Hersteller

 

Designer

 

1 Comment

  1. Veröffentlich von Designikonen zum Welttag des Designs am 27. April | used-design am Mrz 29, 2018 um 12:55 pm

    […] Der weltweit als Wishbone Chair bekannte CH24 ist der wohl berühmteste Entwurf von Hans J. Wegner. Die unverkennbare Rückenlehne in Form eines ‚Y‘ gibt dem Stuhl seinen grafischen Ausdruck und macht ihn damals wie heute zur Ikone des Goldenen Zeitalters dänischen Designs. Mehr erfahren […]