Relax @Home – machen Sie Ihr Zuhause zur Wohlfühlzone

Relax @Home – machen Sie Ihr Zuhause zur Wohlfühlzone

August 16, 2018 von Heike Ladendorf in Wohnen & Einrichten

Relaxen, chillen, entspannen – diese Begriffe fallen häufig, aber oft ist es leichter gesagt als getan, sich einfach mal zurückzulehnen, die Füße hochzulegen und sich auszuruhen. Denn je höher der Stresspegel, desto schwerer fällt die Entspannung. Im Alltag gelingt das Relaxen am besten zu Hause. Dort wollen wir uns wohlfühlen, dort herrscht Privatsphäre und dort verbringen viele neben dem Arbeitsalltag die meiste Zeit. Mit ein paar ganz einfachen Tipps gelingt es die richtige Atmosphäre zu schaffen, damit die Entspannung leichter fällt. Machen Sie Ihr Zuhause zur Wohlfühlzone.

Schaffen Sie sich Ruhezonen

Gemütliche Sessel und Kissenecken sind der richtige Ort, um einmal durchzuatmen und abzuschalten. Und sie lassen sich ohne großen Aufwand ein wenig abseits des Trubels aufstellen. Auch Raumteiler sorgen für ein Privatsphäre. So werden der Blick in den Garten oder der Griff zum Buch zur angenehmen Routine.

Rücken Sie die Dinge ins richtige Licht

Eine gut ausgeleuchtete Wohnung schafft Behaglichkeit. Vor allem indirekte Lichtquellen sind wichtig, denn sie rücken die Dinge in den Fokus, die Ihnen wichtig sind, und setzen schöne Akzente.

Sorgen Sie für Ruhe

Dekoration ist das A und O. Aber übertreiben Sie es nicht, denn manchmal ist weniger mehr, für das Auge wie auch für alle anderen Sinne. Mit wohldosierten Akzenten kommen Sie zur Ruhe.

 

Suchen Sie sich Ihre Lieblingsplätze

Der Lieblingsplatz kann ein ruhiger, dezent gestalteter Rückzugsort sein. Aber auch bunt tut gut. Zum Beispiel als Stilmix in der Küche, als extravaganter Einzelplatz oder als Spielplatz. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf!

Auf used-design.com finden Sie viele Anregungen für Ihren Ort der Entspannung

 

Newsletter

Verpassen Sie keinen Blog Post. Wir informieren Sie wöchentlich über Neuigkeiten.



Diesen Beitrag weiterempfehlen

Teilen