Klassiker mit System: USM Haller

Klassiker mit System: USM Haller

Juli 13, 2017 von Heike Ladendorf in Wohnen & Einrichten

Sie haben ihre Zeit geprägt: die großen Designer des 20. Jahrhunderts. Heute sind ihre Entwürfe beliebter denn je. Aber welche klugen und kreativen Köpfe stecken hinter den großen Designklassikern?

In unserer Klassiker-Datenbank können Sie Ihr Designwissen auffrischen. Wir zeigen Ihnen die bekannten Entwürfe, stellen die Designer vor und präsentieren die Unternehmen, die diese Entwürfe immer noch herstellen. Wie zum Beispiel das System USM Haller, ein Systemmöbel, das seinerzeit den Markt revolutionierte und bis heute hochaktuell ist.

Kleine Kugel, große Wirkung

USM Logo

USM Logo

Häufig sind es die kleinen Dinge, die das Besondere ausmachen. So auch das einzigartige Systemmöbel von USM Haller, das der Architekt und Designer Fritz Haller 1963 als Büromobiliar für das neu errichtete Fabrikgebäude von Paul Schärer im Schweizer Ort Münsingen entwirft. Das Herzstück des Verwandlungskünstlers ist eine kleine Kugel, der sogenannte USM Knotenpunkt. Das 1965 zum Patent angemeldete zentrale Element verbindet waagerechte und senkrechte Stahlrohre zu einem Gerüst, in das Metallplatten unterschiedlicher Größen und Farben eingebracht werden können. Dem Gestaltungsspielraum sind kaum Grenzen gesetzt, denn das System lässt sich beliebig oft umbauen und ergänzen.

Eine einzigartige Variabilität, hochwertige und langlebige Materialien sowie ein absolut zeitloses Design machen dieses Möbel zu Recht zu einer Designikone.

Lesen Sie mehr über USM Haller und weitere berühmte Klassiker.

Bilder: USM Haller

Aktuelle USM Angebote:

 

Diesen Beitrag weiterempfehlen