Licht erleben mit den neuen Smart Home Leuchten von Philips Hue

November 5, 2020 von Heike Ladendorf in Smart Home, Wohnen & Einrichten

https://blog.used-design.com/wp-content/uploads/2020/11/Hue-Play-gradient-lightstrip-tv-s2-PUP-scaled.jpg

Kaum ein Bereich in der Einrichtungswelt hat sich so rasant weiterentwickelt wie die Beleuchtung. Noch vor wenigen Jahren galten LED Leuchten als technische, eher unemotionale Lösung in der Arbeitswelt und waren in Privatwohnungen eher selten anzutreffen. Nicht zuletzt durch die EU Leuchtmittelverordnung, die Glühbirnen und bestimmte Halogenlampen verbietet, war die Leuchtenindustrie gezwungen zu reagieren. Was sich seither in diesem Sektor getan hat, kann sich sehen lassen. Mit den neuen Smart Home Leuchten hat Philips Hue einmal mehr das Sortiment erweitert und präsentiert Licht in all seinen Facetten.

Mit den Leuchten und Birnen des Philips Hue Lighting Systems stellt der Marktführer Signify eine Vielzahl an Leuchtmitteln und Einzelleuchten zur Verfügung. Die Birnen mit unterschiedlichen Gewindegrößen lassen sich in den meisten herkömmlichen Leuchten einsetzen. Über die Hue App können Sie bis zu 50 Lichtquellen gleichzeitig steuern und unzählige Lichtfarben einstellen. Das System ist mit vielen Zusatzfunktionen ausgestattet.

Die smarten Leuchten sind nicht nur ein Genuss bei der Ausleuchtung der Wohnräume, sie tragen auch zum Energiesparen bei, denn durch Beleuchtungsroutinen oder bewegungsabhängige Lichtsteuerung brennt das Licht nur dann, wenn es auch gebraucht wird. Der Stromverbrauch eines Hue Systems in der ganzen Wohnung entspricht in etwa dem einer vollständigen Ausstattung mit Energiesparbirnen, dafür punkten die Smart Home Leuchten zusätzlich mit ihren Möglichkeiten, das Licht in Helligkeit und Farbe individuell einzustellen. Darüber hinaus haben LEDs eine hohe Lebensdauer, so dass sich der höhere Anschaffungspreis nach längerer Nutzungsdauer erfahrungsgemäß amortisiert.

Neue Leuchten für die dunkle Jahreszeit

Diese Neuzugänge ergänzen die Philips Hue Familie und sorgen für noch mehr Spaß beim vielfältigen Einsatz der intelligenten Beleuchtung.

Philips Hue Iris

Die ikonische Iris Leuchte wurde aktualisiert und bietet kräftigere Farben ein noch stärkeres Herunterdimmen und eine höhere Strahlkraft beim Einsatz von weißem Licht. Die Leuchte ist jetzt mit Bluetoothfunktionen ausgestattet. Das Kabel ist mit Textilgewebe umwickelt. Toll sind die vier Farben der Limited Edition: Mit Kupfer, Rosé, Silber und Gold werden Trendfarben bedient, die bei der Ausstattung der Wohnungen derzeit so beliebt sind.
In Kürze bei Amazon erhältlich.


Philips Hue Ensis

Philips Hue Pendelleuchte Ensis von Signify in schwarz
Philips Hue Pendelleuchte Ensis

Die bisher nur in weiß erhältliche, längliche Ensis Pendelleuchte wurde um eine schwarze Version ergänzt. Über dem Esstisch bietet sie direktes und indirektes Licht und ist durch die Auswahlmöglichkeiten bei der Helligkeit und Lichtfarbe sowohl zum Arbeiten als auch zum gemütlichen Abendessen gleichermaßen geeignet. Die Downlight Funktion und das obere Licht sind separat geschaltet.
Bei Amazon kaufen


Philips Hue Filament

Nach einer enormen Nachfrage wurde die Filament Kollektion um zwei größere Lampen im Vintage-Stil erweitert. Die Modelle Giant Globe und Giant Edison bieten mehr Möglichkeiten hinsichtlich Konnektivität, Steuerung, Ambiente und Ästhetik und ermöglichen eine intelligente Beleuchtung im Vintage-Stil.
Giant Globe Lampe in Kugelform bei Amazon kaufen
Giant Globe Lampe in Zapfenform bei Amazon kaufen


Philips Hue Tropfenlampe und Kerzenlampe

Die klassischen Kerzenlampen aus der Kollektion wurden in einem Update mit Bluetooth ausgestattet, was vor allem neuen Nutzern den Einstieg erleichtert.
Bei Amazon kaufen

Die Lampenfamilie wurde außerdem um eine kleine, nur 7,7 cm hohe Tropfenlampe erweitert. Die White E14 Tropfenlampe passt auch in sehr kleine Leuchten, lässt sich dimmen und per Bluetooh steuern.
In Kürze bei Amazon erhältlich.


Ein Beitrag für die Umwelt

In diesem Herbst erreichte Signify das gesteckte Ziel einer 100%igen Klimaneutralität. Seit 2010 konnten die im operativen Geschäft entstehenden Emissionen um über 70 % reduziert werden. Erklärtes Ziel ist es, die Emissionen in der Wertschöpfungskette weiter zu reduzieren. Das Unternehmen legt seine Umweltziele und Prozesse im Managementsystem DIN ISO 14001 fest und betreibt eine transparente Umwelt- und Nachhaltigkeitspolitik.

Durch den Einsatz von energieeffizienter LED-Beleuchtung kann der Stromverbrauch um ca. 50 % verringert werden. Weitere 30 % lassen sich durch den intelligenten Einsatz smarter Lichtsysteme erreichen.


Bilder: Signify

Newsletter

Verpassen Sie keinen Blog Post. Wir informieren Sie wöchentlich über Neuigkeiten.