Tecnolumen

Tecnolumen

Nachdem Walter Schnepel 1980 Temnolumen gegründet hatte, war die berühmte Wagenfeld-Tischlampe WA 24 das erste Produkt. Die Bauhaus-Leuchte war von 1930 bis 1950 nicht produziert worden und Temnolumen ließ den formal auf das Wesentliche reduzierten Entwurf wieder aufleben.

Die Zeitlosigkeit und Qualität der Wagenfeld-Entwürfe gelten dem Unternehmen als Maßstab, der für die Entwürfe zeitgenössischer Designer angesetzt wird.

 

Das Unternehmen mit Sitz in Bremen machte 2012 mit einer Aktion der besonderen Art auf sich aufmerksam: Kunden konnten gefälschte Wagenfeldleuchten, die sie günstig erworben hatten, kostenlos gegen das Original eintauschen. Und damit deutlich gemacht, welche existenzbedrohenden Auswirkungen Produktpiraterie auf die deutsche mittelständische Wirtschaft hat. Mehr

 


Diesen Hersteller weiterempfehlen

Ausgewählte Klassiker

 

Designer

 

Blogbeiträge

Keine Beiträge gefunden