Skip to content

Die schönsten Sofa-Klassiker

Die schönsten Sofa-Klassiker

September 12, 2019 von Heike Ladendorf in Wohnen & Einrichten

Designklassiker haben eins gemein: Ihre Formensprache ist bemerkenswert, sie sind besonders langlebig und brauchen keine kurzfristigen Trends, um über Generationen auf dem Markt zu bestehen. Das gilt auch für das Sofa, ein Herzstück der Einrichtung. Wir zeigen 10 der schönsten Sofa Klassiker, die uns auf ganzer Linie überzeugen.

LC2 und LC3, Cassina

Design: Le Corbusier, Charlotte Perriand, Pierre Jeanneret
Entwurfsjahr: 1928
Hersteller: Cassina

Wer kennt sie nicht? Die Sofas der Serie LC2 und LC3 aus dem Jahr 1928 mit ihrem einzigartigen Chromgestell und der kubischen Form ist unverkennbar und weltberühmt. Das Modell LC2 ist etwas schmaler als das LC3. Die klassische Ausführung in schwarzem Leder und Chromgestell wurde von Cassina um weitere Varianten ergänzt, zum Beispiel farbig lackierte Gestelle, viele Stoffe und Leder sowie Kissen wahlweise mit Daunen- oder Polyesterfüllung. Weiterlesen

Togo, Ligne Roset

Design: Michel Ducaroy
Entwurfsjahr: 1973
Hersteller: Ligne Roset 

Ligne Roset Togo
Togo | Bild: Ligne Roset

Das knautschige Kultsofa von Ligne Roset steht für einen radikalen gesellschaftlichen Umschwung, der in die Lebensweise der 1968er Generation passte. Die niedrige Sitzhöhe, das Einsinken beim Hinsetzen und die fließende Form mit ihrer gewollten Faltenbildung bildet einen klaren Kontrast zu den typischen Sitzmöbeln der Zeit. Weiterlesen

Maralunga, Cassina

Design: Vico Magistretti
Entwurfsjahr: 1974
Hersteller: Cassina

Cassina Maralunga Sofa
Maralunga | Bild: Cassina

Der Evergreen mit den faltbaren Rücken- und Armlehnen wurde 1974 von Vico Magistretti entworfen und spiegelt das Bedürfnis nach Veränderungen wieder. Der Designklassiker Maralunga spricht seit Generationen Menschen jeden Alters an. Weiterlesen

Kubus, Wittmann

Design: Josef Hoffmann
Entwurfsjahr: 1910
Hersteller: Wittmann

Sofa Kubus
Kubus | Bild: Wittmann

Die strenge geometrische Linienführung ergibt sich aus dem Quadrat: Das Kubus Sofa besteht aus zahlreichen, einzeln genähten und gewölbten Lederquadraten. Die Wölbung sowie die kugelförmigen Holzfüße stehen im Kontrast zur kubischen Form. Die geradlinigen Entwürfe Josef Hoffmanns prägten eine ganze Epoche. Weiterlesen

Day Bed, Classicon

Design: Eileen Gray
Entwurfsjahr: 1925
Hersteller: Classicon

Daybed von Eileen Gray in Grau mit schwarzem Gestell
Day Bed | Hersteller ClassiCon authorised by The World Licence Holder Aram Designs Ltd.

Das Day Bed, eines der berühmtesten Entwürfe Eileen Grays, ist ein Musterbeispiel an Funktionalität und Sitzkomfort. Das Sofa ist von allen Seiten zugänglich und sehr vielseitig: Man kann komfortabel darauf sitzen, liegen und sogar schlafen.

Conseta, Cor

Design: Friedrich Wilhelm Möller
Entwurfsjahr: 1964
Hersteller: Cor

Cor Conseta
Conseta | Bild: Cor

Das Conseta Sofa überzeugt seit über 50 Jahren durch seine Gestaltungsmöglichkeiten. Die unterschiedlichen Typen und Elemente des Sofas, verschiedene Formen von Armlehnen und Gestellvarianten bieten einen Gestaltungsspielraum, der sich in unterschiedlichste Einrichtungsstile integrieren lässt. Weiterlesen

Mayor, &tradition

Design: Arne Jacobsen
Entwurfsjahr: 1939
Hersteller: &tradition

Mayor Sofa von &tradition in Stoff beige mit schwarzem Holzgestell
Mayor | Bild: &tradition

Das Mayor Sofa ist ein klassisches Beispiel dänischer Möbelkultur. Der Entwurf von Arne Jacobsen mit seinem zurückhaltenden Design wurde in den 1930er Jahren als Sitzmöbel für ein dänisches Rathaus entworfen. Auch heute noch findet das filigrane Sofa mit seiner auffallenden Capitonné Steppung häufig seinen Einsatz in Büro- und Objekteinrichtungen.

Marshmallow, Vitra

Entwurf: George Nelson
Entwurfsjahr: 1956
Hersteller. Vitra

Marshmallow Sofa von Vitra in buntem Leder
Marshmallow | Bild: Vitra

Markant, außergewöhnlich, bunt. Das Marshmellow Sofa von George Nelson spielt mit Form und Farbe. 18 runde Kissen auf einem Metallgestell verfehlen ihre Wirkung nicht. Das Sofa bricht mit den gängigen Vorstellungen eines Sitzmöbels. Verlängerungselemente und eine große Farbigkeit ermöglichen eine unendliche Sitzfläche und Vielfalt.

Trio, Cor

Design: Form AG
Entwurfsjahr: 1972
Hersteller: Cor

Baukasten-Sofa Trio von Cor als Recamiere in korallenrotem Stoff
Trio

Das modulare Sofa wurde bereits 1972 von der Schweizer Form AG entworfen. 2015 hat Cor das Baukastensofa neu aufgenommen. Der formal auf ein Minimum reduzierte Entwurf ist für uns schon heute ein Klassiker von morgen. Seine Vielfältigkeit überzeugt. Verschiedene Elemente lassen sich beliebig umbauen, so dass immer neue Sitz- und Schlaflandschaften entstehen.

Magnat, Brühl

Design: Erik Magnussen
Entwurfsjahr: 1996
Hersteller: Brühl

Sofa und Sessel Magnat von Brühl in schwarzem Leder
Magnat | Bild: Brühl

Der zeitlose Entwurf von Erik Magnussen für Brühl strahlt eine große Klarheit aus. Die leicht nach außen gebogenen Lehnen verleihen dem Sofa Spannung. Die zeitlose Form macht sich gut auch in kleinen Wohnräumen.

Newsletter

Verpassen Sie keinen Blog Post. Wir informieren Sie wöchentlich über Neuigkeiten.

Diesen Beitrag weiterempfehlen

Teilen
Scroll To Top